Baby Pianoschnecken - Jungwasserschnecken

Pianoschnecken werden lebend geboren und sind von Minute 1 sehr aktiv und einfach nur niedlich...

Zu Beginn ist der ganze Körper noch grau-weißlich – durchsichtig, die Pigmentierung tritt erst etwas später ein… Nach ca. 24 - 48 Stunden ist der Körper dann auch Karamellfarben mit dem goldfarbenen Punkten wie bei den erwachsenen Tieren.

Das Gehäuse ist nach der Geburt auch noch sehr lichtdurchlässig und hat ca. eine Höhe von 3 bis 4 mm (0,3 cm).

Jungschnecke PianoschneckeDiese frisch geborene Pianobabyschnecke ist noch keine 6 Stunden alt und geht schon auf Tour...

Bei Baby Pianowasserschnecken ist eine Geschlechtsbestimmung erst ab einer gewissen Gehäusegröße möglich. Zu Beginn haben alle Jungschnecken Fühler wie ein Weibchen. Erst später im Wachstum verdickt und kräuselt sich dann der rechte Fühler bei den männlichen Wasserschnecken. Die Weibchen werden auch größer als die Männchen.

GrößenunterschiedGrößenunterschied - Jungschnecke und halbstarkes Pianoschnecken Männchen

 

Bei Baby Pianoschnecken haben die Gehäuse manchmal noch kleine Stacheln, die aber im laufe des Gehäusewachstum wieder weggehen. Wichtig ist, dass man für ein gesundes Wachstum Mineralien und Kalk (Sepiastücke oder Pulver z.B.) hinzufüttert ins Aquarium.  

Die größeren und ausgewachsenen Pianoschnecken sind keine Bedrohung für die jungen Wasserschnecken.

Die Baby Pianoschnecken sind ab Minute 1 (Geburt) sofort sehr aktiv und fangen an nach Futter zu suchen und zu fressen. Dabei bleiben sie (laut meiner Beobachtung) bei ausreichendem Futterangebot, erst mal in einem kleiner Gebiet (kleine Pflanze z.B. oder ein Steinhaufen) und erst ab Tag 3 fangen sie an, dass gesamte Becken zu besuchen.

Babyschnecke WasserschneckeWie Flaum wirken die Mini Stacheln bei diesem Baby. Das Gehäuse ist noch leicht transparent und die Pianoschnecke noch weiß (Alter: ca. 6 Stunden)

 

Junge PianoschneckeDiese Babyschnecke ist ca. eine Woche alt und hat die typische Färbung wie die Erwachsenen Pianoschnecken..